Angeln - Auch eine Frage der Kleidung

Gerade als Angelanfänger achtet man nicht immer auf passende Kleidung, wenn man sich ans Gewässer begibt. Man will sich ja nur mal Kurz an den Fluss oder See stellen und kurz mal sein Glück testen.

Das mag an gut gepflasterten Flussufern funktionieren aber sobald man etwas mehr ins Grüne kommt kann es schon recht nass und glitschig werden. Bei einem längeren Ausflug an ein Gewässer sollte man auf Wetterfeste Kleidung und Schuhe achten. Auch Sonnenschutz oder sogar Stichschutz ist ein Thema. Denn im Grunde steht man als Angler bei Wind und Wetter am Gewässer. Nachfolgend nun ein paar Tipps für die richtige Angelkleidung.

Angeln im Winter

Es gibt nichts schlimmeres als beim Angeln am See zu stehen und zu frieren. Schließlich muss man oft lange ausharren und Geduld beweisen bis endlich angebissen wird. Geschieht das auch noch während man friert, verdirbt es einem den Spaß. Nun kann man sich Hochwertige Kälte schützende Jacken und Hosen kaufen, die liegen allerdings auch in einer hohen Preisklasse. Diese sollte auch Wind und Wasserfest sein. Ist das Budget etwas kleiner kann man auf das Zwiebelprinzip zurückgreifen. Hierbei sollte man als Basis warme Thermounterwäsche hernehmen. Darüber mehrere Schichten Kleidung ( T-Shirt, Pullover, Jacke) und eine warme Hose.

Stichfeste Kleidung

Macht man mal einen Angeltrip in warme und feuchte gebiete so können Mücken einem das Leben zur Hölle machen. Das muss nicht mal direkt am Angelteich sein. Aber wenn man dort den ganzen Tag mit kompletter warmer schwerer Kluft steht, abends nach Hause kommt und sich in luftiger Kleidung an frischer Luft entspannen möchte, ist man danach zerstochen ohne Ende.

Dem kann man mit Stichfester Kleidung vom Outdoor Shop Abhilfe schaffen. Diese schützt vor den lästigen Biestern, ist aber trotzdem leicht und Luftig und sorgt für entspannte Abende am Lagerfeuer. Auch zu Hause in Deutschland gibt es Mücken, und die Kleidung kann so öfters zum Einsatz kommen.

Das richtige Schuhwerk

Auch wenn es ein Angler Klischee bedient, man kommt eigentlich nicht drum herum: Die Gummistiefel. Aber es sollten Hochwertige sein. Ein ordentliches Fußbett sollte integriert sein und die Sohlen sollten ein geeignetes Profil aufweisen. So das man nicht sofort auf glitschigen und nassen Steinen ausrutscht und sich alle Knochen bricht.

Fazit

Mit der richtigen Ausrüstung und Kleidung ist Angeln ein tolles Hobby und macht richtig Spaß, zu jeder Jahreszeit. Bei Angel-Berger findet man Angel Kleidung und weiteres umfangreiches Angler Zubehör. Da bleibt nur noch zu sagen. Petri heil
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.