"Was hält die Gesellschaft zusammen?" - Gewerkschaften und Kirchen im Gespräch - Sozialpodium in Frankfurt

Wann? 16.01.2018 17:30 Uhr

Wo? Evangelischen Akademie , Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main DE
Frankfurt am Main: Evangelischen Akademie | In der Bundesrepublik Deutschland wirken starke Fliehkräfte. Einerseits ist die Arbeitslosigkeit stark gesunken, andererseits ist der Niedriglohnsektor mit 22% vielfach prekären Beschäftigungsverhältnissen so hoch wie noch nie.

Mit Sorge laden  Gewerkschaften und Kirchen ein zu einem ersten gemeinsamen Gespräch mit Begrüßung bei Imbiss und Getränken um 17.30. Nach der Eröffnung spricht Prof. Dr. Oliver Nachtwey, Universität Basel gegen 18.15 Uhr zum Thema „Was hält die Gesellschaft zusammen?“ - Gegen 18.45 Uhr antworten Vorsitzende des DGB Bezirks Hessen Thüringen, sowie Bischof Dr. Georg Bätzing und Kirchenpräsident Dr. Volker Jung unter der Moderation: Britta Baas, Redakteurin Publik Forum, auch mit dem Publikum.

Zum Abschluss ist Raum, bei Snacks und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei. Alle Eingeladenen werden um Anmeldung gebeten bis 8. Januar 2018 an weintz@evangelische-akademie.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.