Ausstellung "Lichtwürfe" in der Kunstfrabrik in Darmstadt-Wixhausen

Darmstadt: Kunstfabrik | Portugal, Land des Lichts. In sich verschachtelte Quadrate schweben wie architektonische Aufrisse am Horizont.....Die Ausstellung zeigt Werke, welche die Künstlerin Sibylle M. Rosenboom während ihres viermonatigen Arbeitsaufenthaltes in der Hafenstadt Olhão, der „Stadt der Würfel“, gemalt hat... „Schachbrettmuster aus Licht und Schatten“, wie Fernando Pessoa schreibt.

Am 4. Mai, um 18 Uhr, ist die Eröffnung der Ausstellung "Lichtwürfe" in der Kunstfrabrik, die im Bahnhof des Darmstädter Stadtteils Wixhausen ihre Räume hat. Die Ausstellung geht bis zum 26. Mai und ist donnerstags und sonntags jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. An den Sonntagen, außer dem 12. Mai, wird die Künstlerin anwesend sein.

Anschrift:
Bahnhofstraße 2, 64291 Darmstadt-Wixhausen
www.kunstfabrik-darmstadt.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.