Andrea Petkovic sagt "Australian Open" ab

Am Montag (16.Januar) starten in Melbourne die 100. „Australian Open.“ Bei diesem Tennis Grand Slam Turnier wollte ganz Südhessen unserer Tennis Queen Andrea Petkovic die Daumen drücken - doch daraus wird nichts.

Die Weltranglisten-Zehnte hat ihren Start am Grand-Slam-Turnier abgesagt. Ihr droht eine achtwöchige Pause, denn ihre Rückenprobleme machen einen Start unmöglich. Eigentlich wollte sie lückenlos an das erfolgreiche letzte Jahr anknüpfen, in dem sie den Sprung in die Top 10 der Welt schaffte. Dem hatte die 24-jährige Darmstädterin alles untergeordnet, denn seit rund zwei Wochen ist schon in Australien.

Sie spielte als Vorbereitung zwei Turniere und dabei lief es bei der Generalprobe nicht gerade rund. „Petko“ schied im Achtelfinale des Turnieres von Sydney aus. Wieder einmal verlor sie gegen ihre "Angstgegnerin" Agnieszka Radwanska aus Polen. Jetzt steht für Anderea Petkovic aber erst einmal die Gesundheit im Mittelpunkt, damit sie bald wieder spielen, gewinnen und den Petkodance aufführen kann. Gute Besserung Andrea!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.