SV 98 tritt zum Benefizspiel beim 1. FCA Darmstadt an

Darmstadt: Sportplatz am Gehmer Weg | Der SV Darmstadt 98 tritt am Samstag, den 18. August, zum Benefizspiel beim 1. FCA Darmstadt an. Der Hessenligist befindet sich derzeit in finanziellen Schwierigkeiten und musste Insolvenzantrag stellen.

"Als wir von den wirtschaftlichen Schwierigkeiten des FCA, einen der großen traditionsreichen Darmstädter Sportvereine, gehört haben, mussten wir nicht lange überlegen, hier Hilfestellung bei der Bewältigung der Probleme zu leisten. Genau diese Hilfe hat auch der SV Darmstadt 98 vor einigen Jahren erhalten und konnte so, durch die Unterstützung vieler Menschen aus der Stadt und der Region, aus eigener Kraft die großen Herausforderungen bestehen. Der SV Darmstadt 98 wünscht allen beim FCA Darmstadt an dem Gesundungsprozess beteiligten Personen viel Erfolg und alle Zeit eine glückliche Hand", so SV 98-Präsident Hans Kessler.

Das Spiel wurde auf Samstag, den 18.08, um 14.30 Uhr terminiert – die 3. Liga pausiert an diesem Wochenende wegen der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal. Der 1. FCA hat rund um die Begegnung ein attraktives Rahmenprogramm (Beginn: 11 Uhr) gebastelt. So gibt es um 12 Uhr ein Einlagespiel zwischen der Traditionself des SV 98 und einer Arheilger Stadtteil-Auswahl. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Attraktionen für Jung und Alt – unter anderem nach dem Spiel eine Autogrammstunde mit den 3. Liga-Spielern des SV 98 und Live-Musik.

Der SV 98 hofft, dass viele Lilien-Fans am 18. August den Weg zum 1. FCA finden und den Hessenligisten unterstützen.



Quelle: http://www.sv98.de/news/1_mannschaft/details/datum...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.