A-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen holt den ersten Saisonsieg in Haibach

TV Haibach vs. SG Rot-Weiss 24:30 (13:15)

Die A-Jugend der SG Rot-Weiss musste in der Bezirksoberliga beim TV Haibach antreten. Das Spiel verlief bis zum 9:9 ausgeglichen, und keine der Mannschaften konnte mit mehr als zwei Toren absetzen. Mitte der ersten Halbzeit gelang es den Junglöwen erstmals mit 12:9 in Führung zu gehen. Die Haibacher nutzten in der Folgezeit eine Schwächephase der SG aus, holten den Rückstand Tor um Tor auf und gingen selbst wieder mit 13:12 in Führung. Die letzten fünf Spielminuten gehörten dann wieder der SG und mit drei Toren in Folge konnte die 15:13 Halbzeitführung erzielt werden.

Die Junglöwen kamen hellwach aus der Kabine zurück und konnten ihren Vorsprung schnell auf 20:14 ausbauen. Der TV versuchte mit einer doppelten Manndeckung den Spielfluss der SG zu unterbrechen doch die Rot-Weissen Löwen behielten in dieser Phase die Nerven, und die sich bietenden Räume nutzen sie geschickt aus. Am Ende stand ein auch in der Höhe verdienter 30:24 Auswärtssieg auf der Anzeige, und der erste doppelte Punktgewinn in der Saison konnte eingefahren werden. Am kommenden Samstag, dem 03.12.2016, empfangen die Löwen um 19:00 Uhr in der heimischen Willy-Willand-Halle den Tabellennachbarn von der HSG Aschaffenburg.

Für die Junglöwen spielten:Giuliano Torino und Luis Keller im Tor; Moritz Mattern, Tim Mohrhardt (1), Joshua Buchinger (12), Moritz Schlett (n.e.), Philipp Bohrer, Florian Muster (2), Marc Wallner (6), Luca Mai (1), Nik Frascona (3), Andreas Schlett (5) und Maximilian Rauer
Spielverlauf:3:3; 9:9; 9:12; 13:12; 13:15 – 14:20; 16:23; 20:24; 21:28; 24:30
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.