B-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen entert das Turnier der "Baggersee-Piraten"

Das erfolgreiche B-Jugend-Team der der SG Rot-Weiss Babenhausen
Die männliche B-Jugend der SG RW Babenhausen nahm in der vergangenen Woche erfolgreich am Rasenturnier der HSG Nieder-Roden, den selbsternannten Baggerseepiraten, teil. Im Modus jeder-gegen-jeden traten ausschließlich Bezirksoberligateams an. Zum Auftakt mussten die Junglöwen gegen die Gastgeber antreten, und taten dies nicht nur erfolgreich, sondern auch sehr zur Freude der Trainer mit einem spielerisch sehr überzeugenden Auftritt. Von Beginn an hellwach wurde Nieder-Roden keine Chance gelassen, und die Idee mit dem Fahrrad zum Turnier zu fahren wurde belohnt. In den weiteren Partien setzte sich die Mannschaft von Jan Willand und Mitch Maloul gegen die TGS Seligenstadt, die SG Dietesheim/Mühlheim und gegen eine verjüngte SG Bruchköbel durch. Im abschließenden Spiel gegen die HSG Dreieich ging es schließlich um den Turniersieg. Die spielerische Leichtigkeit, die die Mannschaft bisher gezeigt hatte, schwand im Laufe der Partie, und man merkte beiden Teams an um was es hier geht. Die Führung wechselte ständig, und als kurz vor Schluss Dreieich mit zwei Toren vorlegen konnte dachten nicht wenige Zuschauer die Vorentscheidung wäre gefallen. Aber die Junglöwen zeigten ihr Kämpferherz, kamen mit einem unbändigen Willen erst zum verdienten Ausgleich und dann schließlich auch noch zum umjubelnden Siegtreffer. Bedanken möchte sich das gesamte Team der SG Rot-Weiss Babenhausen bei den Verantwortlichen der HSG Nieder-Roden für ein sehr gut organisiertes und atmosphärisch tolles Turnier.

Den Turniersieg erspielten: Leon, Can, Felix, Andi, Florian, Giona, Max, Julian, Joshi, Philipp, Tim und Luca.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.