Erneut erfolgreich! Damen bleiben ungeschlagen!

SG Rot-Weiss Babenhausen vs. FSG Dieburg/Groß-Zimmern II 27:14 (12:8)

Mit 27:14 besiegen die Damen der SG Rot-Weiss Babenhausen die FSG Dieburg/Groß-Zimmern II in der Bezirksliga A. Trotz einer längeren Schwächephase in Halbzeit eins hatten die Löwinnen alles im fest Griff.

Mit der FSG kam eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel nach Babenhausen. Von der ersten Sekunde an gelang es den SG Damen Spiel und Gegner zu kontrollieren, und so führten sie nach zehn Minuten mit 10:1. Jetzt schalteten die Löwinnen zwei bis drei Gänge zurück und ermöglichten es den Gästen somit wieder ins Spiel zu kommen. Bis zur Pause gelang es den FSG-Spielerinnen bis auf 12:8 zu verkürzen.

Nach der Halbzeit besannen sich die Rot-Weissen wieder auf das Handballspielen, und konnten das Spiel wieder unter ihre Kontrolle bringen. Gestützt auf eine gute Deckung konnten viele Ballgewinne erzielt und diese über Tempospiel in einfache Tore umgesetzt werden. Tor für Tor setzten sich die Löwinnen ab und siegten am Ende verdient mit 27:14.

Es spielten: S. Hoffert und D. Weilmünster im Tor; M. D'Alo Fonseca (8), S. Scheer, C. Filipp, H. Lang (6/1), M. Hartmann, J. Minio (4), N. Braun (1), M. Willand, M. Kovac (1), E. Huerga-Tornay (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.