Löwenreserve der SG Rot-Weiss Babenhausen weiter auf Erfolgsspur

Die Spitzenreiter in der Männer Bezirksliga A nach dem Sieg gegen die HSG ASchaffenburg 08

Auch in Aschaffenburg war die zweite Mannschaft der SG Rot Weiss Babenhausen nicht aufzuhalten. Mit einem deutlichen Sieg 21:40 (10:20) bei der HSG Aschaffenburg II bleibt die Mannschaft ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bezirksliga A.
Die Löwen starteten gleich von Beginn an entschlossen und konsequent in die Partie, sodass die starke Abwehr der Löwen dem Gegner kaum eine Chance auf ein Tor ließ. Die erkämpften Bälle führten zu einer schnellen Vier-Tore-Führung. Auch im Positionsangriff erspielten sich die Rot Weissen ihre Tore und bauten ihren Vorsprung immer weiter aus. Zum Halbzeitpfiff stand es dann 10:20.
Im zweiten Durchgang ließ die Löwenreserve nicht locker und baute Ihre Führung weiter aus. Die Hausherren aus Aschaffenburg versuchten immer wieder mit verschiedenen Abwehrsystemen die Löwen vor Probleme zustellen, jedoch fand der Löwen-Angriff immer eine Lösung um zum Torerfolg zu gelangen. Schließlich gewannen die Löwen mit 21:40, und bleiben somit ungeschlagener Tabellenführer.

Es spielten: F.Domic und F.Heni im Tor; D.Machado (6); T.Morhardt; H.Stoffel (1); S.Schwarzkopf (3); S.Weber (1/1); C.Seipel (5/1); J.Stoffel (9); M.Dobler (1); J.Silari (3); M.Maloul (1); S.Göbel (3) und S.Siebenschuh (7)

Spielverlauf: 0:1; 3:8; 6:15; 10:20; 12:25; 17:31; 21:40
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.