MEISTER!!! Babenhausens Rot-Weisse Löwen II nehmen auch die letzte Hürde souverän

Die erfolgreiche Mannschaft nach dem Spiel gegen MSG Groß-Zimmern/Dieburg II und der damit vorzeitig gewonnenen Meisterschaft in der Bezirksliga A
Mit einem 41:27 (21:14) Sieg gegen die MSG Groß-Zimmern/Dieburg II sicherte sich die zweite Männermannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga A

Mit der MSG Groß-Zimmern/Dieburg II kam der Tabellenzweite zum Nachholspiel nach Babenhausen. Für die Löwen war klar, dass sie sich mit einem Sieg die Meisterschaft drei Spiele vor Rundenende sichern können. Anstatt durch die Situation zu verkrampfen, präsentierten sie sich konzentriert und konsequent und konnten schnell die Führung sowie die Kontrolle über das Spiel übernehmen. Beim Stande von 8:2, nach gut zehn Minuten, konnte man schon erkennen in welche Richtung sich das Spiel entwickelt. Den Gästen gelang es nach einer Auszeit zwar besser in das Spiel zu finden, und sie konnten so den Rückstand kurzzeitig verringern (10:6), aber die starke Löwen-Deckung verhinderte immer wieder, dass es den Gästen gelang den direkten Anschluss herzustellen. Stattdessen wurde der Vorsprung durch Konterangriffe Tor um Tor ausgebaut. Zur Pause führten die Löwen 21:14.

Mit dem Start in die zweite Halbzeit beseitigen die Rot-Weissen dann auch die letzten Zweifel am Ausgang der Partie. Mit einem 4:0 Lauf wurde die Führung auf elf Tore ausgebaut, und dem Gegner auch der letzte Funke Hoffnung genommen. In den letzten 20 Minuten änderte sich nichts mehr am Spielverlauf. Nach 60 Minuten stand ein verdienter 41:27 Sieg auf der Anzeigetafel und die Meisterschaft für die SG-Reserve in der Saison 2016/17 fest.

Es spielten: L. Dahn und T. Braun im Tor; D. Machado (7), T. Morhardt (4), H. Stoffel (3), S. Schwarzkopf (5), S. Weber (8), C. Seipel (1), J. Stoffel (5), N. Braun, N. Galitz, M. Dobler, M. Maloul (4), S. Siebenschuh (3), S. Göbel (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.