Mini Löwen der SG Rot-Weiss Babenhausen erfolgreich in Großwallstadt

Die Minis der SG Rot-Weiss Babenhausen waren am vergangenen Sonntag zu Gast in Großwallstadt. Es nahmen an diesem Turnier die Mannschaften Glattbach 1 und Glattbach 2, sowie Aschaffenburg/Obernau und natürlich der Gastgeber TV Großwallstadt selbst teil. Dadurch hatten die kleinsten der SG-Löwen bei diesem Turnier vier Spiele zu bewältigen.

Zur Erklärung, beim Spiel der Mini's gibt es vier Feldspieler und einen Torwart. Die Spielzeit betrug bei diesem Turnier je Begegnung 14 Minuten. Da die Kids im Alter zwischen fünf und sieben Jahren noch nicht lange Handball spielen, werden die Regeln bei solchen Turnieren relativ locker gesehen, anderes wie in den späteren Jugendmannschaften, und darüber hinaus gibt es auch keine Platzierungen bzw. Auswertungen der Begegnungen in Form einer Tabelle.

Die Babenhäuser Minis bestritten das erste Spiel gegen Glattbach 2. Den Anfang des Spiels haben sie jedoch trotz guter Vorbereitung verschlafen. In der Abwehr waren sie nicht bei der Sache, und im Angriff wurden viele Bälle in den ersten Minuten verworfen. So konnte der Gegner am Anfang mit 2:0 in Führung gehen. Doch die jungen Löwen haben sich daraufhin gefangen und konnten schnell ihrerseits in Führung gehen. So gewannen sie am Ende das Spiel schließlich 3:6. Im zweiten Spiel gab es einen erneut schönen Spielfluss zu sehen und die Babenhäuser Junglöwen konnten auch das Spiel gegen Aschaffenburg/Obernau 6:4 für sich entscheiden. Das dritte Spiel verloren die Minis jedoch gegen die Mannschaft Glattbach 1, denn nach den vorangegangenen Spielen stellte sich nun die Müdigkeit ein, hinzu kam, dass die Glattbacher Mannschaft einfach cleverer spielte. Das letzte und vierte Spiel, gegen den TV Großwallstadt, war ein sehr spannendes Spiel. Keine der beiden Mannschaften konnte sich zu einem Zeitpunkt entscheidend absetzen. Bei jedem Angriff wurde auf beiden Seiten um den Ball gekämpft, und durch schöne Spielzüge auch viele schöne Tore erzielt. Das Spiel ging schließlich gerecht mit 5:5 aus. Somit war dieses Turnier wirklich ein voller Erfolg für die Junglöwen der SG Rot-Weiss, und hat allen Beteiligten sehr viel Spaß bereitet.

An diesem Tag waren dabei: Jannis, Dean, Lukas, Thalia, Mattis, Ryan, Lewis, Mathilde, Darius, Torben und noch mal ein Torben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.