Rot-Weisse Babenhäuser Löwen I siegreich im Endspurt

Drei Meistermannschaften bejubeln gemeinsam ihren Aufstieg in die jeweils höhere Spielklasse, im Vordergrund der Trainer der ersten Mannschaft, Olli Schulz
"Marc, Martin und Max werden eine wahnsinnige Lücke hinterlassen"

Zum Abschluss der Landesliga Süd-Saison 2016/2017 musste die erste Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen gegen die HSG Hanau II noch einmal alle Kräfte mobilisieren. In einer unterhaltsamen Partie der beiden besten Teams der Landesliga Süd, setzten die Löwen beim 34:31 (16:17)-Erfolg mit großer Willenskraft noch ein i-Tüpfelchen auf eine unvergessliche Saison.
Hanau überraschte auch am letzten Spieltag mehr als positiv und stellte die SG dauerhaft vor Probleme. Bis zur 15. Minute hatten die Gastgeber die Nase vorne, ließen sich aber bis zum Seitenwechsel das Heft immer mehr aus der Hand nehmen. Mit dem Pausepfiff verkürzte Simon Brandt zum 16:17.
Durchgang zwei verlief ähnlich weiter. Die Rot-Weissen mühten sich, die Gäste hatten jedoch immer die richtige Antwort parat. Erst in der Schlussphase ließen bei der HSG die Kräfte nach. Diese Schwächephase nutze der Klassenprimus umgehend. Dem Ausgleichstreffer von Markus Kirchherr zum 29:29 (50. Minute) folgte ein 5:2-Lauf, der dank einer tollen Teamleistung die Entscheidung für die Löwen brachte. "Ein geiler Abend für uns und für den Club. Ich bin einfach stolz auf meine Jungs. Dankbar für ganz viele Geschenke und Momente. Marc, Martin und Max werden eine wahnsinnige Lücke hinterlassen - sportlich und menschlich", äußerte sich SG-Coach Olli Schulz nach dem spannenden Spiel.

"Es liegt jetzt an uns allen, mit unseren neuen Jungs gleich in die Puschen zu kommen. Das wird super spannend - die Euphorie ist toll, wir werden aber unglaublich viel Herzblut brauchen, um uns in der Oberliga zu etablieren. Wir brauchen alles und jeden! Ich glaube nicht, dass wir schon alle Potenziale abgerufen haben", so Olli Schulz abschließend.
Es spielten: Goder und Hildebrand; Brandt (11/5), Geist, Horikawa (3), Kirchherr (3), Hollnack (6), Lang (1), Geißler (6/2), Sillari (3), Rodrigues da Silva (1), Ratley, Lehmberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.