Saisonsieg Nr. 19 gegen Reinheim - Oberligaaufstieg für die Rot-Weissen Löwen zum Greifen nah

Erneut dürfen die Rot-Weissen Löwen I ihre Hände gegen die Hallendecke strecken, hier nach dem Sieg gegen den TV Reinheim
Am 22. Spieltag der Landesliga-Süd meisterte die erste Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen ihr Gastspiel beim TV Reinheim mit Bravour. Mit einem klaren 33:25 (13:11) Erfolg siegte die Schulz-Truppe beim Tabellensechsten und steht nun kurz vor dem Aufstieg in die Oberliga Hessen.

Ohne die beruflich verhinderten Geissler und Kirchherr sowie den gesperrten Geist war Reinheim der erwartet schwere Brocken. Wie bereits im Hinspiel machte es sich die SG selbst schwer, in dem man klarste Chancen versiebte und technische Fehler produzierte - im ersten Durchgang waren es satte 14 Minusaktionen denen lediglich 13 Tore bis zum Halbzeitpfiff (13:11) gegenüber standen.

Der Pausentee half wohl, um auch wieder vorm Gehäuse des TV in die Spur zu finden. Der durchwachsenen ersten Hälfte folgte starkes Tempospiel der Löwen mit der notwendigen Zielstrebigkeit im Abschluss, basierend auf hervorragender Abwehrarbeit. Über 20:14, 23:16, 28:20 und 32:23 überrannten die Rot-Weissen geradezu die Gastgeber im zweiten Durchgang.

Voll des Lobes war Trainer Olli Schulz nach dem Spiel: "Die erste Halbzeit war in der Tat das, was ich unter der Woche gesehen habe: Unkonzentiert im Abschluss, zu passiv in der Abwehr. Diesen Trott nutzt eine kampfstarke Truppe wie Reinheim. Ab der zweiten Halbzeit waren wir vorne wie hinten entschlossener und haben konsequent unser Spiel gespielt. Die Jungs haben heute nach dem Seitenwechsel gezeigt, dass sie bereit sind, alles rauszuholen, um zwei Punkte einzufahren. Im Derby gegen Stockstadt hoffen wir auf Unterstützung unserer Fans. Im Hinspiel sind mehr als zwei graue Haare bei mir dazugekommen", so Olli Schulz abschließend.

Es spielten: Goder und Hildebrand; Brandt (7), Horrikawa (3), Grimm (4), Hollnack (6/3), Lang (2), Sillari, Toscano (4), Rodrigues da Silva, Schlett, Ratley (1), Wallner (1), Lehmberg (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.