SG Rot-Weiss Babenhausens Oberliga A-Jugend überzeugt

In der Begegnung gab es kaum ein Vorbeikommen am bärenstarken Can Adanir
Verdienter 33:24 Auswärtssieg gegen TuS Holzheim

Einen tollen Auftritt sahen die mitgereisten Fans der Babenhäuser A-Jugend am vergangenen Samstag bei der TuS Holzheim. Die Rot-Weissen siegten völlig verdient mit 33:24 (16:13) und belegen somit weiterhin den zweiten Tabellenplatz der Oberliga Hessen.
Den besseren Start in die Begegnung fanden die Gastgeber. Vor allem gegen den wurfgewaltigen Rückraum, fand die SG-Abwehr zunächst kein probates Gegenmittel (3:5, 4:6). Erst eine Umstellung in der Defensive brachte Besserung. Mit zunehmender Zeit übernahmen die Löwen immer mehr das Kommando. Vor allem die Youngsters Andreas Schlett, der fünffache Torschütze Joshua Buchinger und der bärenstarke Can Adanir im Tor drückten der Partie immer mehr ihren Stempel auf. Das Gästeteam erhöhte mit einem 3:0-Lauf von 9:9 auf 12:9 und hielt auch bis zum Pausenpfiff die TuS auf Distanz (16:13).
Nach Wiederanpfiff legte die Adanir-Truppe los wie die Feuerwehr. Innerhalb von zwölf Minuten erhöhten die Rot-Weissen auf 26:16, was einer Vorentscheidung gleichkam. „Die Anfangsminuten der zweiten Halbzeit waren fast das Optimum. Viel besser können wir mit unserer aktuellen Personalsituation nicht spielen“, lobte Coach Cem Adanir. Holzheim hatte dem engagierten Auftritt der SG nichts mehr entgegen zu setzen. Vor allem im Positionsspiel war Babenhausen der Heimmannschaft haushoch überlegen. In den verbleibenden Minuten wechselten die Löwen munter durch und kamen zu einem auch in der Höhe völlig verdienten 33:24-Erfolg.
Am nächsten Samstag gastiert die HSG Langen in der heimischen Willy-Willand-Halle. Anwurf ist um 17 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.