Sieben Junglöwen der SG Rot-Weiss beim Schiedsrichter "Light" Lehrgang in Dieburg

Von links: Giuseppe Farruggio, Steven Coppola, Dominik Nessmann, Alex Richert, Moritz Mattern, Luis Keller und Maurice Stein
Am vergangenen Samstag nahmen sieben Junglöwen der männlichen B-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen am Kurzlehrgang zur Qualifizierung als Handball-Schiedsrichter "Light" in Dieburg teil.
Reinhard Arnold, Bezirksschiedsrichterwart, der auch den Lehrgang leitete, freute sich über die rege Beteiligung der jungen Babenhäuser. Stolz auf das Engagement sind auch die Verantwortlichen der SG Rot-Weiss selbst. "Das ist eine prima Sache, zeigt sie doch die tolle Einstellung unserer Jungs und die Begeisterung für den Handball!", so erster Vorsitzender Andreas Bludau, der selbst seit Jahren als Schiedsrichter für die Löwen aktiv ist. Passend zur laufenden Handball-WM in Frankreich nutzten sie die Gelegenheit nicht nur für eine Vertiefung ihres regeltechnischen Grundwissens, sondern erwarben dabei auch die Qualifikation, um Kinder- und Jugendheimspielen der SG Rot-Weiss zu leiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.