Flüchtlingshilfe in Lützelbach

Qualifizierungsangebot für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit


Lützelbach: Der Odenwaldkreis und das kath. Dekanat bieten im März nun auch in Lützelbach den Fortbildungskurs für Ehrenamtliche "Fit-für-Flüchtlinge" an.

Eingeladen sind alle (neuen) Interessierte an der Flüchtlingsarbeit und natürlich auch alle, die sich bereits engagieren und sich um die z.Z. 28 geflüchteten Menschen in Lützelbach kümmern. Start ist am Montag, den 6. März um 19:00 im Pfarrheim oberhalb der kath. Kirche Lützel-Wiebelsbach, Bonifatiusweg 4. Zu dieser Veranstaltung konnte wieder Frau Annemarie Knichel als Referentin gewonnen werden, die erst kürzlich (im Dezember 2016) vom Bundespräsidenten Joachim Gauck in Berlin mit dem „Bundesverdienstkreuz am Bande“ für ihr über 20jähriges Engagement in der Flüchtlingsarbeit ausgezeichnet wurde.
Veranstalter ist das „Dekanatsbüro am Bahnhofsplatz“ in Bad König und das Caritas Zentrum Erbach in Kooperation mit der Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises.
Neben der Beschäftigung mit inhaltlichen Fragen rund um das Thema Flüchtlinge, Asyl und Ehrenamt tragen die Treffen auch dazu bei, Kontakte zu knüpfen und Netzwerke zu initiieren. Die einzelnen Module dieser Fortbildungsreihe fördern die Ehrenamtlichen bei Ihrem Engagement in der Arbeit mit Flüchtlingen und können auch einzeln besucht werden. Die weiteren Termine sind: Mi, 15.3. und Di 21.3.
Ausführliche Themen, Infos und Referenten unter: Kath-Kirche-im-Odenwald.de. Anmeldungen ab sofort möglich per Mail an: fit.fuer.fluechtlinge@gmail.com oder telefonisch bei Dekanatsreferent Cyriakus Schmidt unter: 06063-8419519
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.