Lesung: Seeheim-Jugenheimer Sagen und Märchen

Wann? 12.09.2014 19:30 Uhr

Wo? Jugendtreff , Sandstraße 86, 64342 Seeheim-Jugenheim DE
Seeheim-Jugenheim: Jugendtreff | SEEHEIM-JUGENHEIM. Sagen und Märchen rund um den Tannenberg stehen am Freitag (12.September) im Mittelpunkt ei-ner Lesung, zu der die kommunale Jugendförderung und das Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim gemeinsam einladen. Die Journalistin und Historikerin Claudia Stehle liest ab 19.30 Uhr am Jugendtreff, Sandstraße 86 aus der Sammlung „Hessische Sagen“ des Sammlers Johann Wilhelm Wolf.
Die Märchen und Sagen beschäftigen sich mit dem Tannenberg, seinen verborgen Schätzen und seinen berühmten Burgbewohnern Conrad und Ann-Els. Auch Sagen und Märchen aus den Ortsteilen werden vorgestellt.
Johann Wilhelm Wolf war der Schwiegersohn der Jugenheimer Schriftstellerin Louise von Ploennis und wohnte mit seiner Frau im Haus seiner Schwiegermutter in der Jugenheimer Hauptstraße. Zusammen mit Maries Bruder trug er die mündlich überlieferten Märchen und Sagen zusammen, die erstmals 1853 als Buch erschienen.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für einen guten Zweck wird gebeten

psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.