Franzosen besuchen ihre Partnergemeinde

Mit einem mediterranen Empfang begrüßte die Erste Beigeordnete Karin Neipp eine Gastgruppe aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon. (pae-foto)
Seeheim-Jugenheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENEIM. „Unsere Gemeinde freut sich über ihren Besuch. Er zeigt erneut, wie lebendig unsere Städtepartnerschaft ist“, betonte die Erste Beigeordnete Karin Neipp am Sonntagabend bei der Begrüßung einer Besuchergruppe aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon.
Die 29 Franzosen sind überwiegend Senioren. Einige sind bereits zum wiederholten Mal an die Bergstraße gekommen. Sie wurden bereits von ihren Freunden und Bekannten erwartet. Diejenigen, die zum ersten Mal gekommen sind, waren begeistert über den mediterranen Empfang vor dem Rathaus bei herr-lichem Sonnenschein und einem Glas Sekt. Untergebracht ist die Gruppe in Privatquartieren.
Tags darauf wanderte die deutsch-französische Schar auf der Hutzelstraße von der Kuralpe nach Steigerts, um die Landschaft „Odenwald“ kennenzulernen. Auf dem weiteren Programm stehen Ausflüge in Bischoffstadt Limburg an der Lahn. Nach Besichtigung der mittelalterlichen Altstadt gibt es eine Flussfahrt. Die nächsten Besuchsziele sind die Städte Seligenstadt und Würzburg.
Am Freitag (27.) beteiligt sich die Gruppe mit einem Spiel an der offiziellen Übergabe der Boulebahn für Jedermann auf dem Villenave d´Ornon-Platz. Nach einem Abschiedsfest mit Musik und regionalen Spezialitäten geht es am Samstag zurück in den Südwesten Frankreichs.
Organisatoren der Begegnung sind das Mitglied des kommunalen Seniorenbeirates Dörte Hartman und Gerd Kammler vom Büro für Internationale Beziehungen in Villenave. Unterstützt werden sie vom Büro für Städtepartnerschaften der Gemeinde und dem Partnerschaftsverein. Verschwistert sind Seeheim-Jugenheim und Villenave d´Ornon seit 1982.Wechselseitig besuchen sich jährlich Gruppen, Vereine und Privatpersonen.




psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.