Energiesparlampen richtig entsorgen

Seeheim-Jugenheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Energiesparlampen verbrauchen bis zu 75 Prozent weniger Strom als Glühlampen und entlasten somit die Umwelt. Doch sie enthalten geringe Mengen giftiges Quecksilber. Deshalb müssen Energiesparlampen getrennt von anderen Abfällen entsorgt werden. „Sie gehören nicht in den Restmüll oder zum Altglas“, betont Umweltberater Jörg Hoffmann.
Schätzungsweise erst zehn Prozent der ausgedienten Sparlampen werden richtig entsorgt. Deshalb hat die Gemeinde für ihre Bürger eine kommunale Sammelstelle im Rathaus, Schulstraße 12, sowie im Bürgerbüro, Georg-Kaiser-Platz 3, eingerichtet. Dort steht eine Sammelbox für defekte Energiespar´lpen bereit. Außerdem nehmen viele Fachgeschäfte und Baumärkte ausgediente Lampen entgegen.
Der kommunale Umweltberater Jörg Hoffmann gibt unter der Telefonnummer 06257 990206 weitere Informationen.



psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.