Vortag: Tipps gegen Senioren-Abzocke

Wann? 04.07.2013 15:00 Uhr

Wo? Sport- und Kulturhalle, Schulstraße 18, 64342 Seeheim-Jugenheim DE
Seeheim-Jugenheim: Sport- und Kulturhalle | SEEHEIM-JUGENHEIM. Täglich ist man mehrfach Kunde und Verbraucher beim Kauf von Produkten oder beim Bezug verschiedenster Dienstleistungen. In vielfältiger Weise wird man umworben, aber nicht immer fühlt man sich wie „König Kunde“ behandelt. Manchmal versuchen unseriöse Firmen sowie
Betrüger, durch unterschiedliche dreiste „Geschäftsmodelle“ den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Üblich sind oft Geschäfte an der Haustür oder am Telefon.
Im Rahmen vom kommunalen Seniorenprogramm hält Sabine Hentschel, die Leiterin der Verbraucherberatung im Deutschen Haufrauenbund - Netzwerk Haushalt aus Dieburg, am Donnerstag (4.Juli) einen Vortrag über „Grundlegende Verbraucherrechte und übliche Abzockemaschen“. Beginn ist um 15 Uhr in der Sport- und Kulturhalle (Raum Culitzsch). Eingeladen sind interessierte Senioren. Der Eintritt ist frei.
Anhand von Fallbeispielen aus dem Beratungsalltag gibt sie Tipps gegen die Tricks von Kaffeefahrten über Haustürgeschäfte bis zu Lotterien.

psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.