69 erfolgreiche Sportler ausgezeichnet

Bürgermeister Olaf Kühn (Mitte zweite Reihe) und der Vorsit-zende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer ehr-ten kürzlich sportliche Landes-, Bundes und Europameister des Jahres 2014 (Gemei9nde Seeheim-Jugenheim/kk-foto)
Seeheim-Jugenheim: Gemeindezentrum | SEEHEIM-JUGENHEIM. Bei der Sportlerehrung der Gemeinde konnten sich 69 Sportler über eine Auszeichnung freuen. Sie wurden von Bürgermeister Olaf Kühn und Hans-Jürgen Wickenhöfer, dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, geehrt.
Beim Blick in den Saal vom Gemeindezentrum Malchen war deutlich, dass sich viele Sportvereine nicht über Nachwuchs und fehlende Talente beklagen können.
Rathauschef Kühn begrüßte die Meister auf Landes-, Bundes-, Europa- und Weltebene. Ebenso waren West-, Ost– und Süddeutsche Meister dabei.
Der Reigen der Auszeichnungen begann mit einer kleinen Talkrunde über Behindertenbasketball. Kühn interviewte Annegrit Brießmann. Die in Ober-Beerbach geborene und aufgewachsene Sportlerin ist an den Rollstuhl gebunden. Mit der deutschen Nationalmannschaft war sie Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympics 1972 in London und Vize-Europameisterin 2013 sowie Vize-Weltmeisterin im vergangenen Jahr.
Beide Laudatoren lobten den Fleiß und die persönliche Aus-dauer der Athleten aber auch die Unterstützung von Eltern und Trainern. 18 Weltmeister, einer Europameisterin, 14 Deutsche Meister und 47 Landesmeister erhielten eine Urkunde und als Geschenk eine Fleecedecke. Diese war von der Baufirma Flügel aus Alsbach-Hähnlein gesponsert worden.
In der Gemeinde sind derzeit tausende von Menschen in 16 Sportvereinen tätig.



psj
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.