Gemeinde zeichnet Sportler aus

Bürgermeister Olaf Kühn(2.v. r.) und der Vorsitzende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer ehrten kürzlich sportliche Landes-, Bundes und Europameister des Jahres 2013.
Seeheim-Jugenheim: Gemeindezentrum | SEEHEIM-JUGENHEIM. „Die Auszeichnung sportlicher Höchstleistungen ist nicht nur eine Anerkennung der Gemeinde für Leistungswillen, Disziplin und Können der Sportler, sondern auch an kleiner Dank an die Menschen, die unsere Gemeinde nach außen repräsentieren und Vorbildfunktion für den Nachwuchs sind“, betonte der Vorsitzende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer bei seiner Begrüßung anlässlich der jährlichen Sportlerehrung. Seit vielen Jahren lädt die Gemeinde sportliche Landes-, Bundes-, Europa- und Weltmeister zu einem Empfang ein.
Vor kurzem hatte Bürgermeister Olaf Kühn 44 Sportler aus dem Jahr 2013 sowie Vertreter der Sportvereine in das Gemeindezentrum Malchen zu einer Feierstunde eingeladen. 3O Sportler konnten ihre Urkunde und ein von der Volksbank Darmstadt-Südhessen gesponsertes Geschenk in Empfang nehmen. Zum größten Teil konnten die Oberhäupter der Gemeinde Hessenmeister auszeichnen. Aber auch Sieger von deutschen und Europameisterschaften kamen auf die Bühne.
Neben den Breitensportarten waren auch Titelträger von weniger populären und neuen Sportarten wie Kung Fu, Tai Chi, Westernreiten oder Rope Skipping dabei.

psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.