Sekt und Second Hand Frühling/Sommer 2016

Wann? 13.05.2016 19:00 Uhr bis 14.05.2016 12:00 Uhr

Wo? Gemeindezentrum Seliger Johannes XXIII, Bensheimer Str. 76, 65428 Rüsselsheim am Main DE
Rüsselsheim am Main: Gemeindezentrum Seliger Johannes XXIII | Erste Nachfragen, wann denn die Teilnehmernummern für den ersten Sekt und Second Hand Basar dieses Jahres zu haben seien, haben den Chor Hörsturz schon zu Jahresbeginn erreicht. Nun teilt der junge Chor des Gesangvereins Eintracht Nauheim e.V. den lang ersehnten, neuen Termin mit:

Der nächste Sekt und Second Hand Basar findet am 13. und 14. Mai 2016 im Gemeindezentrum Seliger Johannes XXIII, Bensheimer Str. 76, 65428 Königstädten, statt. Teilnehmernummern können ab dem 25.04.2016 bei SchriftArt in Nauheim (Waldstraße 49) erworben oder verbindlich per Mail unter info@chor-hoersturz.de bestellt werden.

Hier die Anleitung zur Teilnahme: Verkäuferinnen sortieren gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Accessoires passend zur Saison aus und etikettieren sie unter Angabe der Größe und des Preises. Dann bringen sie am 12.05. von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr bis zu 26 "Schätze" je Teilnehmernummer in den Verkaufsräumen vorbei. Nicht verkauft werden Dessous, Bademoden und Ähnliches. Am 13.05.2016 zwischen 19:00 Uhr und 21:30 Uhr sowie am 14.05.2016 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr öffnet der Hörsturz dann die Verkaufs- und Anproberäume. Eine Teilnehmernummer kostet 10 Euro; zusätzlich fließen 10% des Erlöses aus den Verkäufen in die Vereinsarbeit.

"Wir freuen uns schon auf die neugierigen Käuferinnen und das gewisse Funkeln in ihren Augen, wenn sie ein für sich passendes Teil gefunden haben", so die neue Chorsprecherin Lorena Charlet-Georgi. Ihr ebenfalls neu gewählter Chorsprecher-Kollege Christopher Marx ergänzt verschmitzt: „Die Veranstaltung hat zwar nichts mit Singen zu tun, aber die Frauen haben trotzdem ihren Spaß. Für uns Männer ist das wie beim „normalen“ Shoppen: Wir machen mit, helfen, wo wir können – und bekommen im Idealfall eine Sitzmöglichkeit.“

Und auch in diesem Durchgang wird es eine Neuerung geben: Verkäuferinnen können sich als „Stammkundinnen“ registrieren lassen. Beim nächsten Mal bekommen sie dann eine Mail, wenn der Verkauf der Teilnehmernummern kurz bevorsteht und können ihre Nummern vom letzten Mal übernehmen. Dadurch sparen sie sich die erneute Eingabe aller Schätze, die nicht verkauft wurden.
Der Hörsturz freut sich über eine rege Teilnahme und hofft, wieder viele Ver- und Einkäuferinnen glücklich zu machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.