Beitragsfreie Kindergärten

Familien im Odenwaldkreis können sich über Ausbau der Plätze, bessere Qualität der Betreuung und finanzielle Entlastung freuen

Die GRÜNEN im Odenwald freuen sich sehr, dass ab dem 1. August 2018 Kindergärten in Hessen beitragsfrei sein werden. „Das ist eine tolle Nachricht für alle Familien mit Kindern, auch im Kreis Odenwald“, erklärt Martina Feldmayer Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag. „Für Familien im Odenwald wird es in Zukunft einfacher, Familie und Beruf zu vereinbaren. Die Beiträge fallen schon ab dem ersten Kindergartenjahr weg, ohne dass die Eltern etwas dafür tun müssen. Wir entlasten Familien dadurch um bis zu 5.000 Euro pro Kind über die gesamten drei Jahre der Kindergartenzeit und verlängern die kostenfreie Betreuungszeit auf sechs Stunden. Familienleben mit Kindern wird damit günstiger und unkomplizierter.“

„Neben weiteren Investitionen und Verbesserungen bei Quantität und Qualität in der Kinderbetreuung, ist die Beitragsfreiheit jetzt ein weiterer Meilenstein für Familien in Hessen. Der grüne Dreiklang – Ausbau von Betreuungsplätzen, Verbesserung der Qualität der Betreuung und Kostenentlastung – geht damit konsequent in seinen nächsten Schritt“, so Feldmayer. „Wir GRÜNE wollen, dass der Kindergartenplatz, auf den Eltern einen Anspruch haben, qualitativ hochwertig ist und Eltern finanziell nicht zu sehr belastet. Mit der Beitragsfreistellung und den Investitionen in den Ausbau und Qualität der Plätze ist der Landesregierung mit grüner Beteiligung eine große Verbesserung für alle hessische Familien gelungen.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.