Energie-Konferenz Odenwald mit viel Prominenz - Hessen, Bayern und Baden-Württemberg

Erbach - Die drei südhessischen Kreisverbände von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bergstraße, Darmstadt-Dieburg und Odenwald und der Landrat des Landkreises Miltenberg, Jens Marco Scherf, laden zur ersten Odenwälder Energiekonferenz ein. Die Veranstaltung findet am Samstag (28. April) von 9.30 bis 16.00 Uhr bei der Energiegenossenschaft Odenwald im Festsaal Volksbank Atrium in Erbach statt.

Die Bundestagsabgeordneten Dr. Manuela Rottmann (Bayern) und Daniela Wagner (Hessen), sowie der Landtagsabgeordnete Manfred Kern (Baden-Württemberg) und die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Hessischen GRÜNEN Angela Dorn werden bei der Energiekonferenz Workshops anbieten. Dabei stehen fünf Themenbereiche im Mittelpunkt: "Integriertes Energie- und Klimakonzept", "Sonne für alle", "Best practices - Projekte für die Zukunft", "Energieeffizienz" und "Städtebau, Dorfentwicklung und Wärmewende." Marc Gasper, Energieagentur Untermain, Daniel Bannasch, Metropol Solar Rhein-Neckar, Christel Fleischmann, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Darmstadt-Dieburg und Matthias Schimpf, ehemaliger Kreisbeigeordneter des Landkreises Bergstraße werden ebenfalls aktiv teilnehmen.

Zu Beginn der Veranstaltung spricht Landrat Jens Marco Scherf (Landkreis Miltenberg) zur Thematik "Zusammenarbeit der GRÜNEN Kreisverbände und der Landkreise" und zum Abschluss stellt die Vorsitzende der Hesisschen GRÜNEN, Angela Dorn, MdL, den "Klimaschutzplan Hessen 2025" vor.

Zur besseren Planung der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: Per Mail an kontakt@gruene-odenwald.de oder per Post an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Odenwald, Marktplatz 2, 64720 Michelstadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.