Dem Sinn des Lebens auf der Spur - Der Alpha-Kurs ab 24. Januar in der Christuskirche Bensheim-Auerbach

Bensheim: Christuskirche Bensheim-Auerbach |

Was kann mir Gewissheit im Glauben geben? Warum und wie bete ich? Heilt Gott auch heute noch? Wie mache ich das Beste aus meinem Leben?

Um diese und andere Fragen geht es im Alpha-Kurs, der als praktische Einführung in den christlichen Glauben entwickelt wurde. Über einen Zeitraum von 12 Wochen will der Alpha-Kurs Menschen verschiedener Altersstufen mitnehmen auf eine Reise zum Sinn des Lebens. Dabei wird deutlich, dass das Christsein heute noch genau so aktuell und relevant ist wie vor 2000 Jahren.
Die Christuskirche Auerbach lädt dazu ein, ab dem 24. Januar 2017 im Alpha-Kurs dem auf die Spur zu kommen, was Christen glauben. Der Kurs bietet mehr als graue Theorie und setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus. In entspannter Atmosphäre können Sie hier zuhören, mitreden, eventuelle Zweifel benennen und Neues entdecken.

Der Alpha-Kurs ist konfessionsübergreifend und wird seit vielen Jahren in vielen Kirchen und Glaubensgemeinschaften weltweit angeboten – inzwischen in über 150 Ländern der Erde.

Jeder Abend beginnt mit einem leckeren Abendessen, dem ein Videoreferat von Pfarrer Nicky Gumbel, London, folgt. Es wird an jedem Abend um ein anderes grundlegendes Thema des Glaubens gehen. Am 24. Januar 2017 geht es um das Thema: Christsein - unwichtig, unwahr oder unattraktiv? Eine Austauschrunde bietet anschließend jeweils die Möglichkeit, im kleinen Kreis mit den eigenen Fragen und Gedanken ins Gespräch zu kommen.

Ob Sie dem Glauben eher fragend gegenüber stehen oder ob Sie als Christ die Grundlagen ihres Glaubens auffrischen wollen – Sie sind herzlich eingeladen!

Immer dienstags ab 19:30 Uhr in der Christuskirche Bensheim-Auerbach. Anmeldung und Rückfragen bitte an Pastor Klaus Koch. Mail: klauskoch54@gmx.de oder Fon: 06251 / 854429
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.