BSC Bensheim mit neuem Vereinsmeister

Die Finalisten der Vereinsmeisterschaft des BSC Bensheim
Bensheim: Bowlingcenter Bensheim | Ungefährdet und sich in überragender Form präsentierend gewinnt Alexander Kuderna die Vereinsmeisterschaft des Bowlingsportclub Bensheim 2015. Von Anfang an ließ Alexander keinen Zweifel an seinem Siegeswillen aufkommen. Bereits ende der Vorrunde führte er nach 3 Spielen mit je über 200 Punkten das Feld an. In einer Verfolgergruppe wollten Mark Wright und mit respektvollem Abstand James Gaither, Michael Reich, Marc Mlotek und Heinz Hartmann angreifen.
Nach der Qualifikationsrunde folgten jedoch 2 KO-Runden bei denen das Starterfeld der besten 16 auf 4 reduziert wurde. Diese Runden sollten es in sich haben und es gab ein echtes Favoritensterben… Gleich im Achtelfinale mussten sich die 3. / 4. und 6. platzierten nach der Vorrunde verabschieden. Im Viertelfinale erwischte es dann auch den Zweitplazierten Mark Wright und Marc Mlotek. Somit qualifizierten sich für das abschließende Eliminationfinale neben Alexander noch Uwe Gerstel, Tobi Schmalkalt und Sascha Berner. Schlussendlich dominierte Alexander auch hier weiter nach Belieben und gewann das Finale gegen Tobi letztlich hochverdient und klar mit 236 zu 140 Pins.
Die Damen erhielten dieses Jahr erstmals 5 Pins Bonus pro Spiel. In Abwesenheit der z.Zt. spielstärksten Damen erreichte diesmal leider trotzdem keine Dame das Finale.
Freudestrahlend erhielt Alexander Kuderna den Wanderpokal (Glaspin) und kann für ein Jahr einen Ehrenplatz aussuchen. Anschließend ging die Vereinsmeisterschaft bei leckerem Gegrillten und Salaten im Beisein der Familienmitglieder und den mit eingeladenen Mitarbeitern des Bowlingcenters gemütlich zu ende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.