BSC Bensheim startet mit 3 Teams in die neue Bowlingsaison

Bowlingsportclub Bensheim, 1. Mannschaft 2017/2018
Bensheim: Bowlingcenter Bensheim | Für die neue Bowlingsaison 2017/2018 hat der Bowlingsportclub Bensheim eine Mannschaft weniger wie im Vorjahr gemeldet. „Wir haben einfach viele Mitglieder, die nur aus Spass an der Freude Bowling spielen und dabei nicht den privaten Terminplan nach den regelmäßigen Ligaterminen ausrichten wollen“, sagt der 1. Vorsitzende Michael Reich. Dennoch startet dieses Jahr in der 2. Herrenmannschaft mit Dennis Jäckel erneut ein „Neuling“ zum ersten Mal im Ligabetrieb. Als weitere Mannschaften wurde wieder die erste Herrenmannschaft für die Regionalliga (zweithöchste Hessische Liga) und eine Damenmannschaft, ebenfalls in der Regionalliga, gemeldet.

Der Hessische Verband hat sich dieses Jahr für einen neuen Ligamodus entschieden. Statt nur 2 Punkte im direkten Duell der Teams gegeneinander und Bonuspunkten für die pinbesten Teams am Ende des Spieltages, werden nun auch die einzelnen Spieler im direkten Vergleich Mann gegen Mann / Frau gegen Frau mit Punkten belohnt. Dies verspricht zusätzliche Spannungsmomente und soll für Teams mit ausgeglichenen Mannschaftsleistungen vorteilhafter sein. Ein einzelner „Starspieler“ kann somit das Spiel nicht alleine entscheiden.

Konkret begannen die Bensheimer Teams wechselhaft. Den besten Saisoneinstand feierten definitiv die Damen im heimischen Bowlingcenter Bensheim. Auf den mit einem anspruchsvollen Hausölbild präparierten Bahnen konnten Sie die Favoriten ärgern und überraschen. Mit 41 von 55 möglichen Punkten nutzten Sie den Heimvorteil für eine vollkommen überraschende Tabellenführung. Die 1. Herrenmannschaft startete ebenfalls viel versprechend. Bis zum Mittag wurden die Erwartungen übertroffen, doch am Nachmittag wollte nichts mehr gelingen. Somit war es ein durchwachsender Start im Mittelfeld. Die letztjährige 3. Mannschaft übernimmt dieses Jahr den Platz der letztjährigen 2. Mannschaft in der A-Klasse. Leider fiel der Einstand eine Klasse höher nicht leicht und es konnten nur wenige Punkte gewonnen werden.

Leider lagen detaillierte Ergebnisse wegen kleineren Fehlern im Ligaprogramm zum Redaktionsschluss noch nicht vor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.