BSC Damen spielen den Heimvorteil aus

Bowlingsportclub Bensheim 08 e.V.
Bensheim: Bowlingcenter Bensheim | Der Bowlingsportclub Bensheim ist mit sehr durchwachsenen Ergebnissen in die neue Saison gestartet. Auch die schwierige Personalstärke darf nicht als Entschuldigung für den ersten Spieltag dienen.
Einzig die Damenmannschaft konnte Ihr Heimrecht im Bowlingcenter Bensheim nutzen und erreichte mit 6 von 7 möglichen Spielsiegen plus 5 Bonuspunkten einen sensationellen 2. Tabellenplatz. Einen tollen Einstand feierte dabei die neu zu den Bensheimer Damen hinzugestoßene Michaela Mück. Mit einem Schnitt von 171,28 war Sie an ihrem ersten Ligaeinsatz gleich die viertbeste Dame aller Teams.
Bei den Herren ist lediglich die neu gegründete 3. Mannschaft positiv zu erwähnen. 4 der 5 Spieler starten erstmals im Ligabetrieb! Trotz verständlicher Nervosität reichte es zu überraschenden und sehr guten 3 Siegen bei 5 Spielen. Leider kamen nur 2 Bonuspunkte hinzu, so dass das Team um Daniel Thatcher (bester Spieler mit Schnitt 177,4) den vorletzten Platz belegt. Wie alle anderen Herrenteams mussten sie ohne Auswechselspieler antreten.
Die 1. und 2. Mannschaft fanden in Eschersheim und Hanau nie zum Spiel. Somit blieb für beide Teams nur ein sehr enttäuschender und nicht erwarteter letzter Tabellenplatz. Für beide Teams, die mit großen Erwartungen in die Saison gestartet sind, gilt es nun an den nächsten Spieltagen mit größerer Personaldecke einiges besser zu machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.