Erstklassiges Bowling beim 2. Bakerturnier in Bensheim

Platz 1 - 3 beim 2. Bakerturnier des Bowlingsportclub Bensheim 2016
Bensheim: Bowlingcenter Bensheim | Mit den neuen Deutschen Meistern im Doppel der Senioren und Bundesliga- und Nationalspielerinnen und Spielern war das Teilnehmerfeld beim 2. Bakerturnier des Bowlingsportclub Bensheim ausgezeichnet besetzt. Leider blieben im ersten (Früh)Start mehrere Startplätze unbesetzt, doch tat das dem spielerischen Niveau keinen Abbruch.

Bakersystem bedeutet, dass bei einem Doppelwettbewerb die beiden Spieler sich nach jedem Frame abwechseln. Dies heißt echte Teamarbeit, denn nur wenn beide Spieler gut spielen lässt sich ein hohes Ergebnis erzielen. Schwer gemacht wurde dies durch ein 44 Fuß Ölbild, das dem einer früheren Weltmeisterschaft entsprach.

Nach dem 3. Vorrundenstart stand das 14er Finalteilnehmerfeld fest. Neben den 3 Erstplatzierten jeden Starts erreichten die 5 Pinbesten Doppel das Eleminationfinale. Bis zu diesem Zeitpunkt überzeugte das Doppel Martina Schütz und Pascal Winternheimer mit einem überragenden 219er Nettoschnitt. Sie wurden nur knapp durch die etwas mehr Handycap bekommenden Henry Pathenschlager und Mario Dombrowski auf den 2. Platz verdrängt.

Über 6 Runden wurde das Feld im folgenden Eleminationfinale reduziert. Pro Spiel schieden ein oder mehrere Doppel aus. Pflichtgemäß verabschiedeten sich als gute Gastgeber bereits in der 2. Runde alle Bensheimer Doppel. Doch die 2. Runde wurde auch zum Favoritenschreck. Nicht nur Winternheimer/Schütz schieden mit ihrem ersten und einzigen schwächeren Spiel aus, sondern auch die neuen Deutschen Meister Martin Grewe und Christopher König aus Ludwigshafen mussten unerwartet das Turnier beenden. Letztlich trafen im Finale Ulrike und Pascal Schütz auf die für Stuttgart in der 2. Bundesliga spielenden Rene Belgar und Ferdinand Castro. Bis zum 7. Frame lagen beide Doppel gleichauf. Ein Splitt für die Stuttgarter und gleichzeitig ein doppelter Strike für Schütz/Schütz brachte dann im 8. Frame die Entscheidung. Nach dem diesjährigen Osterturnier konnte Pascal Schütz zusammen mit seiner Mutter Ulrike seinen 2. "Doppelsieg" in diesem Jahr in Bensheim feiern. Den guten 3. Platz belegten die gerade noch ins Finale gerutschten Jürgen Schmidt und Toni Schreiner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.