FBV Team des BSC Bensheim schafft Unentschieden im Derby

Am 05.05.2012 trat das im Freizeitbowlerverband spielende Team des Bowlingsportclub Bensheim zum 4. Ligaspieltag in Worms an.

Nach den personellen Schwierigkeiten beim letzten Spieltag waren diesmal alle Teammitglieder dabei. Im ersten Spiel trafen wir auf das Schlusslicht der Liga, die Mighty Pins. Während die ersten Spiele erwartungsgemäß gewonnen wurden, kostete dann "Bruder Leichtfuss" zwei wichtige Punkte und das dritte Spiel der Serie ging verloren. Endstand: (nur) 6:2 für den BSC
Im Zweiten Duell des Tages kam es zum Derby gegen die Pinkiller aus Worms. In deren Reihen stehen mehrere ehemalige Spieler des BSC Bensheim. Das Hinspiel ging in Wetzlar klar mit 8:0 zu Gunsten des BSC aus. Beim Heimspiel der Pinkiller in Worms sollte es spannender werden. Im ersten Spiel der Serie konnten Daniel Thatcher und Manfred Volz die Schwächephase von den beiden anderen Teammitgliedern durch zwei super Spiele mit jeweils mehr als 200 Pins kompensieren und im letzten Frame den Sieg holen. Im 2. Spiel hingegen schwankten die Leistungen erneut und nur ein starkes Spiel von Stefan Plahl reichte nicht zum Punkterfolg. Mit einem Zwischenstand von 2:2 und 27 Pins Rückstand musste nun das letzte Spiel der Serie die Entscheidung über die restlichen 4 zu vergebenden Punkte bringen. Der an diesem Tag glücklos spielende Karl Heim wurde gegen Enrico Schalber ausgewechselt. Er legte gleich richtig vor und so blieb das Spiel bis zum letzten Frame spannend. Leider konnten im vorletzten Frame 2 Spieler vom BSC keinen Strike oder Spare erzielen. Dies sollte sich im letzten Frame rächen. Die Pinkiller verkürzten die Führung des BSC und erst mit dem vorletzten Wurf entschied Manfred Volz das Spiel zu Gunsten des BSC. Leider endete die Wertung der Gesamtpinzahl mit nur wenigen Pins zu Gunsten der Pinkiller. Endstand: 4:4

Mit 10:6 Punkten wurde der Spieltag zwar erfolgreich abgeschlossen und der BSC verbesserte sich wieder auf den 3. Tabellenplatz, aber mit etwas mehr Konzentration und Glück wären 16 Punkte erreichbar gewesen.

Es folgt nun eine kleine Pause und am 16.06. beginnt die Aufholjagd von 6 Punkten Rückstand auf den Aufstiegsplatz. www.bsc-bensheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.