Platz 4 und 7 bei den Bowling Hessenmeisterschaften der Senioren & Versehrte

An diesem Wochenende fanden die Hessenmeisterschaften der Senioren und Versehrten auf den Bowlinganlagen am Rebstock und in Eschersheim statt. Vom BSC Bensheim starteten Werner Kastner bei den Versehrten 1 und Harald Wolf bei den Senioren C (65 J. und älter). Gleich vorweg: Beide schlugen sich sehr gut!

Werner spielte mit einem Schnitt von 171 Pins eine seiner besten 6er Serien. Leider war die Konkurrenz so stark, dass einzelne Ergebnisse der mitstreitenden Versehrten höher waren wie die der Senioren! Bei so einer Konkurrenz blieb letztlich der 7. Platz, mit der Gewissheit  selbst ein sehr gutes Ergebnis erzielt zu haben.

Harald "Harry" Wolf, als Spieler und Trainer für den BC Darmstadt aktiv und in Besheim als Trainer agierend, war lange Zeit ein heißer Medalienkandidat. Nach der Vorrunde auf Platz 2 und auch nach der Zwischenrunde als 3. war er mit einem Schnitt von 199,6 (!) permanent in Schlagdistanz zu Platz 1. Leider traf ihn in der Finalrunde ein ähnliches Schicksal wie Werner: Seine Gegner warfen unerwartet hohe Ergebnisse und so rutschte er leider noch auf den undankbaren 4. Platz ab. Mit einem Gesamtschnitt von 190,19 Pins nach 16 Spielen kann er aber dennoch hochzufrieden sein.

Glückwunsch an Werner Kastner und Harry Wolf!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.