Saisonstart des Bowlingsportclub Bensheim erfüllt die Erwartungen

Wolfgang Czermak
Am ersten Spieltag der neuen Saison kamen alle Teams ordentlich ins Spiel. Nach den Aufstiegen der Vorsaison trafen alle Teams auf die erwartet starken Gegner. Umso schöner war es zu sehen, dass der BSC mit der 1. Mannschaft auch in der zweithöchsten Hessischen Liga gut mithalten kann. Auf einem schweren Ölbild in Viernheim reichte ein Teamschnitt von 187 Pins zu einem erfreulichen 3. Tabellenplatz mit 16 Punkten.
Die 2. Mannschaft - mit Ziel Aufstieg - konnte auf den leicht zu spielenden Bahnen in Langen mit einem 200er Teamschnitt gefallen und platzierte sich ebenfalls im Führungstrio. Besonders erwähnenswert war dabei, dass Wofgang Czermak im 7. Spiel sein erstes 300er Spiel, ein perfektes Spiel mit 12 Strikes in Folge, spielte!
Die 3. Mannschaft hatte den längsten Weg und konnte in Wetzlar immerhin die ersten Punkte gegen den Abstieg erkämpfen. Genauso machten es die stark ersatzgeschwächten Damen bei ihrem Heimspiel im Bowlingcenter Bensheim. Mit einem knappen Sieg und mehreren ebenso knappen Niederlagen gab es zumindest die ersten Punkte zu bejubeln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.