Sebastian Mück neuer Vereinsmeister

Finalisten Vereinsmeisterschaft BSC Bensheim 2016
Bensheim: Bowlingcenter Bensheim | Am 10.09.2016 trug der Bowlingsportclub Bensheim 08 e.V. seine diesjährige Vereinsmeisterschaft aus. Nach ausgezeichneten Leistungen in der K.O. Runde und im Eleminationfinale konnte Sebastian Mück mit einem Finalsieg über den Titelverteidiger Alexander Kuderna den Glaspin als Vereinsmeister in Empfang nehmen.

Doch der Reihe nach: Zunächst spielten die 18 angetretenen Mitglieder eine 3er Serie. Auf den anspruchsvollen Bahnen taten sich anfangs alle recht schwer. Letztlich ging der Vorsitzende des BSC, Michael Reich, mit einem Schnitt von „nur“ 186 Pins in Führung. Nach der Vorrunde begann die K.O.-Runde in der die Vorrundenplatzierungen ausschlaggebend für die Zusammensetzung der Paarungen war. Inzwischen hatten sich alle auf die Bahnverhältnisse eingestellt und es wurden reihenweise Spiele über 190 und 200 Pins geworfen.

Letztlich erreichten Heike Walther, Harald Wolf und die oben genannten Finalisten das Eleminationfinale. Dort schied in jedem Spiel der/die Schlechteste aus. Als erstes traf es Harry nach einem total verkorksten Spiel. Im Anschluss musste sich leider auch Heike beugen, das aber trotz Ihrer 181 Pins nur denkbar knapp. Heike spielt in diesem Jahr erstmals aktiv Liga und überzeugte mit tollen gleichmäßigen Ergebnissen und einem 184er Schnitt in der K.O.Runde! Im Finale setzte sich Sebastian schließlich gegen Alex durch. Zwei/drei kleine Fehler von Alex waren zu viel und so reichten 163 Pins (nach zuvor 224 Pins) nicht um den Titel zu verteidigen. Sebastian blieb erneut praktisch fehlerfrei und konnte mit einem weiteren 200er Spiel (208 Pins) verdient den Titel feiern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.