Jazz und Spargel im Heimatmuseum Biebesheim

Biebesheim am Rhein: Heimatmuseum Biebesheim | Die Nibelungen Jazzer sind eine Gruppe von Liebhabern des traditionellen Jazz, die sich vor einigen Jahren zusammen gefunden hat, um miteinander zu jazzen. Der Name der Band entstand, weil der größere Teil der Mitglieder in Worms und dem näheren Umfeld beheimatet ist.

Ihr Repertoire besteht vorwiegend aus Kompositionen aus den Anfängen des Jazz, also aus der Zeit der Wende zum 20. Jahrhundert bis in die 30er Jahre. In dieser auch der Blues und später der Swing-Zeit entstanden die Musikstile, die man als New Orleans und Dixieland kennt und die sie perfekt zu spielen verstehen.

Als Logo wählte die Band den Turm der Wormser Nibelungenbrücke. Er wurde in der Zeit gebaut, als in New Orleans ein Louis Armstrong geboren wurde, der später den Jazz in der gesamten Welt populär machte. Sein Kornett haben sie ebenfalls in ihr Logo aufgenommen.

Die Besetzung besteht aus der für diese Musikart typischen Rhythmusgruppe: Banjo, Tuba (Sousaphon) und Piano. Dazu kommt die „front-line“ mit ihren Soloinstrumenten, bestehend aus Trompete, Posaune und Sopran-Saxophon oder Klarinette.

Der Heimat- und Geschichtsverein wird bei dieser Veranstaltung mit seinen, der Kochkunst kundigen, Mitgliedern für gepflegte Spargelgerichte und Getränke sorgen.

Im dem von Lindenbäumen beschatteten Innenhof des Museums, in dem Pavillons aufgestellt sein werden, wird sicherlich wieder eine herrliche Atmosphäre entstehen, wie bereits in den vergangenen 14 Jahren bei Jazz im Museum.

Der Eintritt ist, Dank der Unterstützung durch eine Reihe von Unternehmen und die der Gemeinde Biebesheim, frei. Gegen entsprechende Spenden für das Heimatmuseum hat der Veranstalter allerdings nichts einzuwenden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Spargeltage Gerauer Land statt.

Das Museum ist in dieser Zeit auch geöffnet und wem; nachdem er etwas für das leibliche Wohl getan hat, auch noch nach etwas Geschichtlichem ist, der kann dies im Heimatmuseum befriedigen.

Sonntag, 05. Juni 2011 11.00-14.00 Uhr im Hof des Heimatmuseums Biebesheim, Rheinstraße 44, 64584 Biebesheim am Rhein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.