Open-Air-Kino / Freilichtkino am 18.06.2014 im Museumshof Biebesheim am Rhein

9. Filmabend über Biebesheim am Rhein

Von 1968 bis 1995 bot die Volkshochschule Biebesheim Schmalfilmkurse an und in dieser Zeit entstanden, unter der Kursleitung von Karl Lautenschläger 33 Tonfilme über das Gemeinwesen Biebesheim am Rhein, über Feste, Vereinsveranstaltungen, Partnerschaftsbegegnungen und –jubiläen, die bei jährlichen Filmabenden in der Sport- und Kulturhalle vor bis zu 450 Teilnehmern vorgeführt wurden.

Der Heimat- und Geschichtsverein Biebesheim, dem diese Filme durch die Gemeinde Biebesheim am Rhein als DVD´s überlassen wurden, wird am 18. Juni 2014 um 21.00 Uhr die Open-Air-Kino Reihe fortsetzen und historische Filme aus dieser Reihe im Innenhof des Biebesheimer Heimatmuseums in der Rheinstraße 44, in einer Kooperationsveranstaltung mit der Gemeinde Biebesheim am Rhein, zeigen.

Am 18. Juni 2014 werden die Filme

25 Jahre Volkshochschule Biebesheim aus dem Jahr 1973
und

Streiflichter aus Biebesheim 1989

gezeigt.

Ein weiterer Filmabend ist für den 2. Juli vorgesehen.

Diese 25 und 41 Jahre alten Filme sind ein Stück Biebesheimer Geschichte und sicherlich für viele Biebesheimer und auch Auswärtige von großem Interesse.

Der Eintritt zum Open-Air-Kino im Innenhof des Heimatmuseums Biebesheim, Rheinstraße 44 ist frei.

Der Heimat- und Geschichtsverein würde sich über Spenden für das Heimatmuseum und die Geschichtspflege freuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.