Singende Künstler mit großen Herz für kranke Kinder

Foto:Reiner Kolsen
Modautal: Corinna Ertl | Künstler, die ohne Gage zu erhalten, einen langen Weg auf sich nehmen und nicht mal Kilometergeld berechnen, das gibt es heute nur noch sehr selten. Am 07.03.15, bei der Schlagerparty zur Grundsteinlegung des Vereins „Freestyle Horse Agility“, traf das auf ALLE Künstler zu. Sie, die Sänger/in Sandra Madison-Roth, Otfried Thomas, Uwe Tatusch , Rosi und Hilmar, Marion Baumann und Michele Cirillo (unser singender Pizzabäcker aus Modau) sowie der Maler Horst Nungesser mit seiner Partnerin Christine Federspiel aus dem Hunsrück, kamen alle um das vereinseigene Projekt „Happy:-)Kids“ zu unterstützen.
Getreu dem Motto “Singen um Wünsche schwerkranker Kinder zu erfüllen“ gestalteten sie einen wunderschönen, abwechslungsreichen Abend, der trotz der teilweise widrigen Umstände, allen Gästen in guter Erinnerung bleiben wird. Und nicht nur die Künstler, auch Marion Seibel und Ihr Mann bedienten die Gäste und verzichteten dabei auf Ihre Bezahlung um Ihren Beitrag für Happy:-)Kids zu leisten.
Neben dem Spaß den man den Künstlern und Organisatoren ansehen konnte, stand der Benefiz-Gedanke im Vordergrund, denn mit dem Erlös der Veranstaltung soll ein Mal- und Kunstworkshop für die Kinderkrebsstation der Uniklinik Frankfurt finanziert werden. Im Rahmen des Workshops sollen die kranken Kids mit professioneller Unterstützung malen und den künstlerischen Umgang mit verschiedenen Materialien lernen. Weitaus wichtiger ist es jedoch die kleinen Patienten ein wenig vom Klinikalltag abzulenken und ihnen wieder Freude, Spaß und Zuversicht an ihrem Tun zu geben.
Und dank Peter Eyrich (alias „Bembel Peter“), der sowohl die Künstler für die Feier zur Grundsteinlegung organisieren und begeistern konnte, als auch in gewohnter Manier mit einem Apfelwein-Bembel Spenden sammelte, wurde es letztlich doch noch ein erfolgreicher Abend. Denn mit einem Spendenerlös 415€ kann der Kunstworkshop für die an Krebs erkrankten Kinder in den nächsten Monaten stattfinden. Incl. der im Vorfeld von Peter Eyrich gesammelten Spenden 485 EUR ist es sogar möglich ein geplantes Musikprojekt zu starten mit dem weitere Einnahmen für Happy:-)Kids generiert werden können.

Herzlichen Dank an alle Künstler, Helfer, Spender und Gäste, die zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben. Der Verein plant das Event im nächsten Jahr mit gleicher Besetzung zu wiederholen und hoffen dann auf noch etwas mehr Zuspruch aus der Bevölkerung. Wer mehr über dieses Projekt wissen möchte oder sogar mitmachen würde kann sich gerne bei uns melden. www.f-h-a-g.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.