Dreharbeiten beim Dieburger Reit-Club e.V. – Reitclub meets Horse-Agility

Keiner entkommt der Kamera...
Modautal: Corinna Ertl | Dressur, Springen, Voltigieren und Fahren bietet der Dieburger Reit-Club bereits erfolgreich an, darüber hinaus überlegt der Vorstand auch noch sein Angebot für Freizeitreiter und Besitzer von „Senioren-Pferden“ ein wenig zu erweitern.
Da kam der Anruf von Corinna Ertl vom Verein „Freestyle Horse Agility - Pferdefreunde Modautal e.V.“ wie gerufen. Man hatte sich erst vor kurzem bei einem Besuch des Dieburger Reit-clubs kennengelernt und jetzt suchte der Horse-Agility Verein für einen TV Dreh eine geeignete Location und Reiter, die bisher noch keinerlei Kenntnisse/Erfahrungen mit dem Horse-Agilty hatten.
Die beiden Vorsitzenden Thilo Graf (Reitclub Dieburg e.V.) und Corinna Ertl (F.H.A.G. eV) planten daraufhin das Gemeinschaftsprojekt „Reitclub meets Horse-Agility“ auf dem Vereinsgelände des Dieburger Reit-clubs. Gesucht wurden 4-5 Freiwillige des Reitvereins die das „Horse-Agility“ mit Ihren Pferden und Ponys einfach mal ausprobieren und sich dabei filmen lassen wollten.
Am Freitag den 30.Mai 2014 war es dann soweit. Für alle Teilnehmer hieß es früh aufstehen und die Pferde Kamera tauglich zu machen. Auch „Paula“, das Pferd von Horse-Agility-Trainerin Corinna Ertl war mit am Start und gab den Teilnehmern einen ersten Eindruck was man sich unter Begriff „Horse-Agilty“ vorstellen kann. Diese Art mit Pferden zu arbeiten bringt nämlich nicht nur Freunde am Spielen, Laufen und Springen sondern einfach mehr Bewegung und das sowohl für die Tiere als auch für den Menschen.
Wie sich das in der Praxis dann darstellt konnten die Teilnehmer mit der fachlichen Unterstützung der Trainerin dann auch gleich hautnah erleben. Nach dem „Erarbeiten“ einzelner Hindernisse ließ es sich zum Schluss keiner der Teilnehmer (darunter auch der 1. Vorsitzende Thilo Graf) nehmen, mit seinem Pferd ein paar der Hindernisse des „Agility-Parcours“ zu durchlaufen. Die Kamera war dabei mehr oder weniger Nebensache, denn Mensch und Tier arbeiteten so konzentriert, das sie vom Umfeld nicht sehr viel wahrnahmen. Umso mehr freuen sich die Teilnehmer jetzt auf das Endprodukt dieses erfolgreichen Drehtages …. und alle sind sich sicher … das war nicht das letzte Event von „Reitclub meets Horse-Agility“ .
Ein weiterer „Horse-Agility“-Schnupperkurs ist bereits in Planung. Er wird eine gemeinsame Benefiz-Veranstaltung beider Vereine, wobei die Modautaler Trainerin Corinna Ertl, ihr Trainerentgelt dem vereinseigenen, sozialen Projekt „HappyKids“ zur Verfügung stellen wird.
Den Termin werden die Vereine rechtzeitig im Vorfeld bekannt geben und hoffen auf reges Interesse.
Weitere Infos unter http://www.f-h-a-g.de/soziale_projekte.html und http://www.dieburger-reitclub.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.