Bruder Martin und das Pilgern - Pilgertag

Fyler mit Wegstrecke - 12 km
Breuberg: Marktbrunnen |

Einladung zum Vierten Ökumenischen Pilgertag am 9. September

Unter dem Motto „Bruder Martin und das Pilgern“ gestalten wir unseren ökumenischen Pilgertag, zu dem wir herzlich einladen.
Im „Martin-Luther-Jahr“ wollen wir uns unterwegs von seinen Zitaten spirituelle Impulse geben lassen. Martin Luther war ein Kritiker der damaligen Pilgerform (Wallfahrt) und lehnte das „Pilgern zu den Heiligen“ kategorisch ab. Und doch hat sich das Pilgern auch in der lutherischen Tradition in den letzten Jahren wieder etabliert und es wurde dafür sogar ein „Lutherweg“ gegründet. Von Magdeburg, Leipzig, Dresden, Wittenberg u.a. bis nach Frankfurt führt der Pilgerweg.
Unser Ökumenischer Pilgertag rum den Breuberg führet beginnt am Marktplatz in Neustadt, führt über die katholische Kirche, dann über die Mümling auf den Bohrberg zum Gipfelkreuz.
Das Mittagessen findet am Georg-Verst-Heim statt.
Abschließend wird wieder eine Taizé-Andacht gefeiert und es werden die Pilgerpässe ausgeteilt und abgestempelt. Flyer auf der Homepage unter https://www.ev-kirche-neustadt.de/ökumene/ ökumenischer-pilgertag/.
Wegen des Pilgeressens (am Georg-Verst-Heim) bitten wir die Teilnehmer, sich bis zum 7. September im Pfarramt Neustadt: Tel. 06165-1270 anzumelden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.