42. Benznickelmarkt in Neustadt am 26. November 2016

Seit 42 Jahren kommt zu Beginn der Adventszeit der Benznickel nach Neustadt – immer in bester Absicht. Denn er verteilt an alle Kinder ein typisches altes Odenwälder Weihnachtsgebäck – den Spitzweck. Als kleine Gegenleistung können die Kinder während des vorabendlichen Programmes Gedichte aufsagen. Bis zum Eintreffen des Benznickels wird die Zeit verkürzt mit Singen und Basteln unter der Linde und im Stadtmuseum. Hier kann auch die Ausstellung „Mein allerschönster Weihnachtsbaum“, gestaltet von den Kindern aller Breuberger Kindergärten sowie den Schülern der Grundschulen Sandbach und Rai-Breitenbach besucht werden. Gemäß dem Thema können alle Kinder Bilder ausmalen oder ein kleines Bäumchen weihnachtlich schmücken.
Der Vereinsring Neustadt am Breuberg e.V. freut sich auf recht viele Gäste, die sich rund um den Neustädter Marktplatz auf stimmungsvolle Unterhaltung freuen dürfen und von den Neustädter Vereinen mit Süßem und Deftigem verwöhnt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.