Nadine Wygasch und Joachim Petrat gewinnen TSG-Tennisturnier

Strahlende Gesichter bei den Teilnehmern des Schleifchenturniers 2017
Offenbach am Main: ESO Sportfabrik | Einen, in jeder Hinsicht großartigen sportlichen und geselligen Tag konnten rund 150 Mitglieder und Gäste der TSG Bürgel auf der Tennisanlage der ESO-Sportfabrik erleben. 40 Erwachsene hatten sich zum traditionellen Schleifchenturnier der Tennisabteilung angemeldet. Auch der Wettergott war den Veranstaltern wohlgesonnen und bescherte allen Teilnehmern einen sonnigen Tag.

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Jens Holzer, wurde im Mixed in insgesamt neun Runden um die begehrten Siegerschleifchen gespielt. Als Zuschauer gesellten sich, neben Familien und Freunden der teilnehmenden Spieler/innen, auch rund 40 ehemalige TSG-Aktive und verdiente Mitglieder, die der Einladung zum Turnier als Ehrengäste gefolgt waren. An einer langen, weiß gedeckten Tafel konnten die Zuschauer entlang des Centercourts die spannenden Spiele um die Schleifchen verfolgen. Für das leibliche Wohl aller Gäste hatte der Vergnügungsausschuss ausreichend gesorgt. Nachdem jede/r Spieler/in insgesamt sechs Doppelpaarungen absolviert hatte, standen sich die erfolgreichsten vier Tenniscracks dann im Endspiel gegenüber. Ohne Niederlage und mit sechs siegreichen Spielen zog Joachim Petrat (2. Vorsitzender der Tennisabteilung) als erster bei den Herren unangefochten ins Finale ein. Zweiter bei den Herren mit fünf Schleifchen wurde Peter Antwerpen. Bei den Damen gab es drei Spielerinnen mit jeweils fünf Schleifchen. Somit mussten ergänzend die jeweils gewonnenen Spiele über die Final-Teilnahme entscheiden. Damit stand Nadine Wygasch als beste Damenspielerin und Sigrid Zühlke, knapp vor Karin Groepper, als Zweitplatzierte fest. Es folgte ein spannendes und sehr enges Finale, bei dem am Ende Nadine Wygasch und Joachim Petrat mit einem 6:3 Satzerfolg als Gesamtsieger des Tages hervorgingen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich die Finalisten über eine Siegermedaille, Blumen, Sekt und Tennisaccessoires freuen.

Nach Beendigung des sportlichen Tagesprogrammes wurde noch lange bis in den späten hinein Abend gefeiert. Der Tennisvorstand dankt dem Vergnügungsausschuss um Martina Holzer und allen fleißigen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass dieses Tennisturnier wieder zu einem so großartigen Event wurde.

Alles weitere rund um den Tennissport immer aktuell unter www-tsg-buergel-tennis.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.