Tus Turnerinnen für Hessenmeisterschaft qualifiziert

Mannschaft P6 TuS Griesheim
Bürstadt: EKS Schulsporthalle | Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Gerätturnerinnen in Bürstatdt, war die TuS Turnabteilung mit gleich zwei Mannschaften vertreten. Um hier teilnehmen zu können, mussten sich die jungen Griesheimerinnen bereits in zwei Runden bei den Gaumeisterschaften qualifizieren. Die Region Süd ist mit den Turngauen Main-Rhein, Offenbach-Hanau, Oderwald und Berstraße ein sehr leistungsstarker Bezirk, sodass es sehr schwierig ist sich hier unter die ersten drei Mannschaften zu turnen, die sich für die Hessischen qualifizieren. Den Anfang machten Lisanne Kerestesch, Meret Breckner, Sajidah Abidah, Maria Hinrichs und Vanessa Seeger in der Kür modifiziert 4. Sie begannen am Schwebebalken, zeigen hier ihr gewohnte Stärke und wurden beste Mannschaft an diesem Gerät. Auch an den drei weiteren Geräten Boden, Sprung und Stufenbarren lief es sehr gut, sodass sich die TuS'lerinnen über den Vize-Bezirksmeistertitel und die damit verbundene Qualifikation zu den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften freuen durften. Zudem wurde Sajidah Abidah beste EInzelturnerin des Wettkampfs. Die zweite Griesheimer Mannschaft mit Anna Schottenheimer, Marcia Barthel, Carolin Grün und Carmen Weinmann starteten sehr nervös in ihren Wettkampf der Leistungsklasse P6. Gehören normalerweise sechs Turnerinnen der Mannschaft an, mussten sie heute nur zu viert antreten. Sina Winkelbrandt und Eva Frankfurt konnten termin- und verletzungsbedingt lieder nicht dabei sein. Auch diese Mannschaft begann am Schwebebalken und mussten leider gleich zu Beginn zwei Absteiger hinnehmen. Jetzt musste an den verbleibenden drei Geräten alles gut gehen, um sich noch die Chance auf einen Treppchenplatz zu wahren. Am Sprung zeigen die TuS'lerinnen sehr gute Überschläge über den Sprungtisch und auch am Boden und Stufenbarren fanden sie wieder zu gewohnter Stärke zurück. Bei der Siegerehrung wurde es richtig spannend. Ein Platz auf dem Treppchen ist nötwendig für die Qualifikation und die gegnerischen Mannschaften zeigen kaum Schwächen. Die Erleichterung war sichtlich groß, als der TuS Griesheim auf Platz drei aufgerufen wurde. Und das mit dem kleinstmöglichen Rückstand von nur 0,05 Punkten auf Platz zwei. Nun bereiten sich die jungen Turnerinnen mit ihren Trainerinnen Jasmin Hoffmann, Kerstin Maes, Sarah Zettel und Dorle Horz auf die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften im November in Dillenburg vor und hoffen, dass Eva und Sina die Mannschaft dort wieder unterstützen können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.