Chansons-Abend im Büttelborner Café Extra

Savoir vivre hieß es am vergangenen Samstag im Café Extra. Gemeinsam mit dem Verein ohne Grenzen e.V. veranstaltete die Büttelborner Kleinkunstbühne einen Abend ganz im Sinne der französischen Lebensart. Im Mittelpunkt dabei standen französische Chansons des Ensembles Nostalgie de Paris, das mit Edith Piafs „La Vie en Rose“ das Publikum von Beginn an mit auf eine Reise durch unterschiedliche Epochen der französischen Liedkunst nahm. Neben den berühmten Chansons und Gassenhauern, spielten die Musiker auch Stücke, die weniger bekannt sind, aber gleichermaßen zum Schwelgen einluden.
Abgerundet wurde der Abend durch typisch französische Köstlichkeiten, die teilweise eigens in Frankreich eingekauft und vom Verein ohne Grenzen e.V. vorbereitet wurden. Neben Cremant und Vin Rouge zählten diverse Sorte Quiche, Petit Fours, Salat Nicoise, Käse, Obst, Orangenblütenkuchen u.v.m.

Nach dem gelungenen Abend freuen sich die Mitglieder des Verein ohne Grenzen auf weitere Veranstaltungen, die bereits für dieses Jahr geplant sind. So findet am 22. August 2015 ein Open-Air Countryabend mit Barbecue und Squaredance statt. Weitere Infos zur Veranstaltung und über die Arbeit des Vereins ohne Grenzen e.V. finden Sie auf www.vog-buettelborn.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.