Erfolgreiche Sternsinger: „Kleine Könige“ aus der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe sammeln Geld für Kinder in Not

Die Sternsinger während der Aussendungsfeier am Samstag morgen.
Büttelborn: Katholische Pfarrgemeinde | Trotz Regen, Wind und Kälte waren am vergangenen Samstag (07. Januar) rund 40 Sternsinger aus der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe unterwegs. Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchten dabei ca. 400, nicht nur katholische, Haushalte in Büttelborn, Klein-Gerau, Berkach und Dornheim. Die Sternsinger wünschten den Menschen Gottes Segen zum neuen Jahr und schrieben nach altem Brauch – auf Wunsch – den Segensspruch an die Tür: 20 * C + M + B + 12, d.h. Christus Mansionem Benedicat – Christus segne diese Wohnung bzw. Haus.
Bei ihren Besuchen hatten sie um Spenden zur Unterstützung von Kinderhilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa gebeten. Die Sternsingeraktion, auch Dreikönigssingen genannt, ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder.
Die Aktion der Pfarrei St. Nikolaus von der Flüe begann mit der Aussendung der Sternsinger durch Pfarrer Joachim Respondek um 9.00 Uhr am Samstagmorgen und endete mit dem Abschussgottesdienst um 18.30 Uhr in der Büttelborner Pfarrkirche. Fast alle Sternsinger nahmen, wenn auch müde und gezeichnet von den Anstrengungen des Tages, daran teil. Stolz konnte Jugendsprecher Fabian Paul am Ende des Gottesdienstes das vorläufige Ergebnis verkünden: 5293,44 Euro hatten die Sternsinger „ersungen“! Da erfahrungsgemäß in den nächsten Tagen noch Spenden nachgereicht werden, wird sich das Ergebnis noch erhöhen.
Bereits unter der Woche wurden auch die Treffen der Seniorenkreise der Pfarrei in Büttelborn und Dornheim sowie am Dreikönigstag (Freitag 6.Januar) die Gemeindeverwaltung mit Bürgermeister Horst Gölzenleuchter und einige Firmen in Büttelborn besucht.
Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger in diesem Jahr an ihrer 54. Aktion Dreikönigssingen. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Spenden mehr als 2.100 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden. Zum Beispiel: Straßenkinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser, Nahrung und medizinische Versorgung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten, in Flüchtlingslagern oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen – Kinder in gut 110 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.