Katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe trauert um ihre langjährige Organistin Tatjana Steiner

Tatjana Steiner
Büttelborn: Katholische Pfarrgemeinde |

Die katholische Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe trauert um ihre langjährige und dienstälteste Organistin Tatjana Steiner. Sie verstarb am Nachmittag des 31. Dezember, am letzten Tag des Jahres 2013 im Alter von 84 Jahren nach längerer Krankheit.


Tatjana Steiner war fast 50 Jahre Organistin in der Büttelborner Pfarrgemeinde St. Nikolaus von der Flüe. Sie begleitete seit 1966 nicht nur insgesamt fünf Gemeindepfarrer musikalisch in den Gottesdiensten sondern auch Generationen von Gemeindemitgliedern bei freudigen Ereignissen aber auch in Zeiten der Trauer. Sie begleitete die Gemeinde und ihre Mitglieder nicht nur in den Sonntagsgottesdiensten, sondern sie spielte auch bei Pfarrfesten, Jubiläen, an hohen kirchlichen Feiertagen, in ganz normalen Werktagsmessen oder auch auf Wallfahrten. Sie spielte zu Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. Zuletzt begleitete sie noch auf dem Keyboard, die regelmäßig stattfindenden Wortgottesdienste in den Seniorenheimen in Dornheim und Klein-Gerau. Das letzte Mal spielte sie dort im November 2013.

Sie war lange Jahre Mitglied in Instrumentalkreis und fast 40 Jahre Mitglied des Pfarrgemeinderates. Außerdem engagierte sie sich im Liturgie- und Wortgottesdienstkreis. In den 70er und 80er Jahren begleitete sie oft die Messdiener der Pfarrgemeinde auf den Herbstfreizeiten und leitete die eine Orff-Musikgruppe.
Musik, die sie über alles liebte und unsere Pfarrgemeinde hatten einen festen Platz in ihrem Leben, besonders nach dem Verlust ihres Mannes und eines ihrer Söhne. Tatjana Steiner hatte einen festen Platz in den Herzen vieler Gemeindemitglieder und wurde weit über die Grenzen Büttelborner Pfarrgemeinde geschätzt. Sie hat die Pfarrgemeinde mitgeprägt und war ein fester Bestandteil der Gemeinschaft.
"Für ihren treuen Dienst und ihr Glaubenszeugnis sind wir sehr dankbar. Wir werden sie vermissen, sie wird uns fehlen", so der stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Markus Schenk.
Tatjana Steiner hinterlässt einen Sohn, eine Schwiegertochter und einen Enkel.

Das Requiem für Tatjana Steiner wird am Dienstag, den 07. Januar 2013 in der Büttelborner Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe (Dornheimer Str. 26) gefeiert. Im Anschluss (14.00 Uhr) finden die Trauerfeier und die Bestattung auf dem Büttelborner Friedhof statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.