Tag des offenen Denkmals

Wann? 13.09.2015 11:00 Uhr

Wo? Historisches Rathaus, Mainzer Str. 18, 64572 Büttelborn DE
Büttelborn: Historisches Rathaus |

Tag des offenen Denkmals am 13.09.2015 in Büttelborn im Zeichen der Zünfte – Vortrag von Lebrecht Viebahn

Unter dem Motto „Handwerk, Technik und Industrie“ sind in diesem Jahr wieder mehr als 7.000 Kulturdenkmäler in ganz Deutschland am 13.09. zum Tag des offenen Denkmals geöffnet.
Auch in unserer Gemeinde können wieder einige Kleinode der Historischen Bau- und Handwerkskunst besichtigt werden.
Das im Jahr 2013 fertig renovierte Historische Rathaus in Büttelborn wird von 11.00 – 17.00 Uhr für interessiere Besucher geöffnet sein. Gastgeber ist der Heimat- und Geschichtsverein Büttelborn.
Zum Tag des offenen Denkmals stehen erstmals die bisher verborgenen Handwerkswappen im Fokus eines Vortrags. Der Gross-Gerauer Stadtführer Lebrecht Viebahn wird die im Ratssaal freigelegten Zeichen der verschiedenen Zünfte vorstellen und sachkundig erläutern. Die beiden Vorträge beginnen jeweils um 11.00 und 15.00 Uhr im 1. Stock des Historischen Rathauses in Büttelborn, Mainzer Straße 18.
Das Handwerk bildet die Grundlage unserer Denkmallandschaft, so sind seit 2003 traditionelle Handwerkstechniken Teil des immateriellen Weltkulturerbes. Gewerke der Stein- und Holzbearbeitung, Metallurgie, Webtechniken oder Töpferei sind Jahrtausende alt, ja teilweise - je nach Auslegung - sprichwörtlich so alt wie die Menschheit.
Im Zuge der technologischen, wirtschaftlichen und einer damit verbundenen sozialen Entwicklung war es möglich, dass die Gewerke sich mehr und mehr spezialisieren konnten. Berufe entstanden, die in unserem Kulturkreis mindestens seit der Römerzeit belegt sind. Das über Generationen und Jahrhunderte weitergegebene Wissen der Zünfte, die Erfahrung und Kunstfertigkeit einzelner Handwerker bildet sich beeindruckend in unserem kulturellen Erbe ab. Dies verdeutlichen die im Ratssaal abgebildeten 20 Handwerkswappen. Lebrecht Viebahn stellt sie auf Einladung der Gemeinde vor.
Auch die Evangelische Kirche und Knauth-Orgel (Worfelden, Unterdorf 37) sind wieder für interessierte Besucher von 11 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Führungen ganztags möglich; Info und Anmeldung: 06152 8554177
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.