Aufstieg der 3. Mannschaft des PBC Phoenix Büttelborn e.V. in die Landesliga des Hessischen Pool Billard Verbandes

Aufstieg der Mannschaft 3 des Pool-Billard-Vereins PBC Phoenix Büttelborn in die Landesliga des Hessischen Pool Billard Vereins. V.l.n.r. Oben: Corina Domke, Alexander Butsch, Jessica Pulfer, Andreas Hammann. Unten: Richard Kubessa, Kai Bertram, Florian Schenkel.
In insgesamt 14 Begegnungen konnte sich die 3. Mannschaft des Phoenix Büttelborn gegen die Mannschaften BC Wiesbaden 2000 e.V. 3 (2.), FPBC Walldorf (3.), PBV Hochheim 2 (4.), Langener BC 2 (5.), 1. PBC Wiesbaden 2 (6.), 1. PBC Giessen 1986 e.V. 6 (7.) und den BV Schierstein 5 (8.) durchsetzten und errang mit nur einer Niederlage gegen den 2.-platzierten BC Wiesbaden 2000 e.V. 3 den 1. Platz in der Rangliste der Bezirksliga 2 des Hessischen Pool Billard Verbandes (hpbv). Nach der letzten Begegnung der Saison 2014/2015 am 13.06.2015 bedeutete das für die Mannschaft 3 des PBC Phoenix Büttelborn mit dem Mannschaftsführer Kai Bertram und den Spielern Alexander Butsch, Andreas Hammann, Florian Schenkel und Jessica Pulfer, sowie mit den Ersatzspielern Richard Kubessa und Corina Domke den Aufstieg von der Bezirksliga in die Landesliga. Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Aufstieg!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.