Am Montag, dem 15. Juni liest der Butzbacher Autor Jan Uhlemann im Lesecafé der Bücherei Ostheim und Nieder-Weisel (Bahnhofsallee 3, Butzbach-Ostheim) aus seinem neusten Werk "Homo Vitrus".

Wann? 15.06.2015 20:00 Uhr

Wo? DGH Ostheim, Bahnhofsallee 3, 35510 Butzbach DE
Butzbach: DGH Ostheim | Am Montag, dem 15. Juni liest der Butzbacher Autor Jan Uhlemann im Lesecafé der Bücherei Ostheim und Nieder-Weisel (Bahnhofsallee 3, Butzbach-Ostheim) aus seinem neusten Werk "Homo Vitrus".

Die Geschichte beginnt in einem neuentdeckten Höhlensystem im Odenwald und konnte bereits hunderte Leser begeistern. Der Roman, der für den Deutschen Science-Fiction-Preis nominiert ist, verbindet Thriller und Phantastik zu einem facettenreichen und spannenden Abenteuer.
"Zwei Freunde geraten beim Tauchen im Schwarzen Schlund in ein Erdbeben. Bernd flieht an die Oberfläche, aber Tom verschlägt es in ein unbekanntes Höhlensystem. Trotz Verletzung und beschädigter Ausrüstung erforscht er kühn die düsteren Gänge. Im Dunkel wartet eine phantastische Entdeckung auf ihn ... ", so der Klappentext.

Das Team der Bücherei Ostheim und Nieder-Weisel begrüßt die Gäste um 20 Uhr mit einem kleinen Sektempfang im gemütlichen Lesecafé. Der Eintritt ist frei. Vor und nach der eigentlichen Lesung besteht die Möglichkeit, ungezwungen mit dem Autor zu plaudern und Fragen rund um seine Bücher und das Schreiben zu stellen.

Die Veranstalterinnen und der Autor Jan Uhlemann freuen sich auf Ihren Besuch!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.