Filmvorführung "Die Mörder sind unter uns" am 12.01.2018

Wann? 12.01.2018 19:30 Uhr

Wo? ehemalige Synagoge, Neugasse 43, 64560 Riedstadt-Erfelden DE
Riedstadt-Erfelden: ehemalige Synagoge | Der Förderverein Jüdische Geschichte und Kultur im Kreis Groß-Gerau e.V.
lädt ein zur

Filmvorführung am

12.01. 2018 um 19.30 Uhr

in der ehem. Synagoge Riedstadt-Erfelden, Neugasse 43

Es wird gezeigt der Film "Die Mörder sind unter uns"

Beschreibung :

Berlin 1945: Susanne Wallner, eine junge Fotografin, kehrt aus dem Konzentrationslager zurück, doch ihre Wohnung ist besetzt.
Hier lebt seit kurzem der aus dem Krieg heimgekommene Chirurg Mertens, der seine furchtbaren Erinnerungen mit übermäßigem Alkoholgenuss zu verdrängen sucht. Die beiden arrangieren sich, und mit Susannes Hilfe findet Dr. Mertens langsam wieder zu sich selbst. Da begegnet ihm sein ehemaliger Hauptmann Brückner, nun ein aalglatter Geschäftsmann, dem es egal ist, ob er aus Stahlhelmen Kochtöpfe macht oder umgekehrt. Mertens Gewissen rebelliert, und am Weihnachtsabend 1945 will er Sühne fordern für ein von Brückner drei Jahre zuvor im Osten befohlenes Massaker an Frauen, Kindern und Männern.

Nach dem Film freuen wir uns auf die Diskussion mit Ihnen.

Eintritt frei !

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.