10 Jahre Muckerhaus in Darmstadt

(Foto: Wolfgang Loring)
Darmstadt. Für den „Eintracht-Chor“ 1870 e.V. DA-Arheilgen war es eine Selbstverständlichkeit beim 10-jährigen Jubiläum des Muckerhausfestes u.a. mit 2 Liedbeiträgen die musikalische Umrahmung mit zu gestalten. Unter der Leitung von Musikdirektor FDB Harald Sinnner brachte der Chor a capella eine Chorbearbeitung von Oliver Gies „Nette Begegnung“ mit dem Textbeginn: „Hallo, hallo, wie geht’s, wie steht’s“ zu Gehör die wie eine Frage an das Festpublikum wirkte. Es folgte ein Spiritual-Song „David und seine Harfe“, Text und Musik frei gestaltet von Otto Fischer, leicht und lebhaft vorgetragen. Bei Kaffe und Kuchen konnte man sich unter den Besuchern noch reichlich austauschen. Das Wetter spielte mit, sodass der vorbereitete Versammlungsraum nicht benötigt wurde. (Bürgerreporter Wolfgang Loring)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.